Deutsch-Russischer Juristenpreis 2020

Datum:

Auch 2020 schreibt die DRJV gemeinsam mit dem Ost-Ausschuss - Osteuropaverein der Deutschen Wirtschaft, der Deutsch-Russischen Auslandshandelskammer, dem Ostinstitut Wismar, dem Russian East European & Eurasian Studies Centre, Graz und dem Wiesbaden Institute für Law and Economics den Deutsch-Russischen Juristenpreis aus. In diesem Jahr bereits zum zehnten Mal!

Eingereicht werden können rechtsvergleichende Arbeiten in deutscher und russischer Sprache aus den Jahren 2018, 2019 und 2020. Einsendeschluss ist der 31.03.2020.

Nähere Angaben finden sich in der beigefügten Ausschreibung.

Zurück