Konferenz zur deutsch-russischen Rechtsterminologie

Datum:

Dialog ist nur möglich, wenn man sich versteht, eine gemeinsame Sprache findet; für Juristen ist die Rechtsterminologie von großer Bedeutung. Wer sich grenzüberschreitend bewegt, wird feststellen, wie schwierig es ist, Fachbegriffe zu übersetzen.

Die DRJV veranstaltet daher am 13.11.2018 in den Räumen des Russischen Hauses der Wissenschaft und Kultur in Berlin, Friedrichstraße 176-179, 10117 Berlin eine Konferenz "Herausforderungen deutsch-russischer Fachübersetzungen (am Beispiel juristischer Fachübersetzungen)". Ausgewiesene Experten werden über verschiedene Aspekte des Themas berichten.

Nähere Informationen finden sich in der beigefügten Datei.

Zurück